auch wir müssen unser Möglichstes zur Eindämmung der Ausbreitungsgeschwindigkeit des Corona-Viruses tun. Um das Infektionsrisiko zu minimieren, sind wir von der Bundeszahnärztekammer angehalten worden, nur Notfälle zu behandeln. Wir beschränken somit unsere Behandlung nur auf das medizinisch Notwendigste.
Natürlich sind wir weiterhin zur akuten Schmerzbehandlung für Sie da!

Um den Kontakt in der Praxis so gering wie möglich zu halten, bitten wir Sie folgende Vorgehensweise zu beachten und zu befolgen:

  1. Rufen Sie bitte auf jeden Fall vorher in der Praxis an und vereinbaren einen Termin. Kommen Sie bitte nicht ohne Termin in die Praxis.
  2. Kommen Sie bitte pünktlich, d.h. auch nicht früher zu Ihrem Termin, damit es nicht zu unnötigen Wartezeiten für Sie in der Praxis kommt.
  3. Kommen Sie bitte, wenn möglich, mit nur maximal einer Begleitperson.
Natürlich sind wir auch für Terminvereinbarungen der planbaren Behandlungen weiterhin für Sie erreichbar.

Unsere vorübergehend neu geltenden Sprechzeiten sind:
Montag – Freitag von 8:00 – 12:00 Uhr

Darüber hinaus sind wir in sehr dringenden Notfällen über die Rufnummer 06131 / 2176057 bis 18:00 Uhr erreichbar.
Am Wochenende und an den Feiertagen ist weiterhin der Zahnärztliche Notdienst eingerichtet.

Wir hoffen wir bewältigen alle gut diese Krise!

Bleiben Sie gesund!!